Dienstag, Oktober 31, 2006

Sekundenkleber und Zahnprothesen

Nachdenklich versinke ich in meinem Stuhl. Beobachte, wie Regentropfen und Laub gegen die alten Scheiben des Raumes wehen. Es ist laut um mich herum. Doch damit nicht genug. Wieder liegt diese Art der Unproduktivität in der Luft.

Aus unseren alten Räumen sind wir schon lange vertrieben worden. Was uns damals als Zufluchtsort des kreativen IT Wissens versprochen wurde, ist heute nicht mehr wieder zu erkennen. Flure sind versiegelt. Gewohnte Durchgänge mit sperrigen Holzplatten versperrt.

Was wir nun auf räumlicher und menschlicher Ebene unser Eigen nennen, wird kameradschaftlich mit Wesen geteilt, die in dieser kleinen Welt als “Zahnis” bezeichnet werden. Junge Männer, die rosafarbene Palmendrucke auf ihren zu engen Hosen tragen. Möchtegern Ladys, die selbst bei diesen kühlschrankähnlichen Temperaturen zum Minirock greifen.

Seit einer guten Stunde sitze ich hier und frage mich, worin der Sinn meiner körperlichen Anwesenheit besteht. Zwar erscheint mir der Herr an der Tafel relativ motiviert .. doch scheinbar verstehe ich nicht richtig, was Sekundenkleber und Zahnprothesen mit dem geforderten Wissen eines IT_Systemelektronikers gemeinsam haben.

Es befindet sich nichts in diesem Raum, mit dem ich mich von der Realität ablenken könnte. Weiße, sterile Wände und Zahnarztbesteck rauben jeden Funken meiner Fantasie. Schimmer noch. Sie besitzen scheinbar die Fähigkeit, mein komplettes IT Wissen aufzusaugen. Was um alles in der Welt ist Subnetting? Ich werde mir schnell ein Toast in den Rechner schieben und darüber nachdenken, wie diese Gerätschaft bezeichnet wird, mit deren Hilfe man mit der Außenwelt kommunizieren kann.

2 Comments:

At 31. Oktober 2006 um 21:54, Blogger Stefan said...

Saxonophon nennt man das Ding. Ich bin im Krankenhaus. Da vergisst man auch so einiges.
Dafür kenne ich nun viele medizinische Fachbegriffe. Wusstest du, das eine Darmspiegelung.... ach lassen wir das. :D

 
At 1. November 2006 um 19:27, Blogger Melli said...

Saxonophon? Erinnert mich an eine Folge der Simpsons.... ;)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home