Donnerstag, Mai 04, 2006

Hot_Simone82

Der gestrige Morgen verlief alles andere als normal.
Es begann schon beim aufstehen… denn kaum hatte ich auf meinen imaginären Wecker eingeschlagen, schon kam mir DIE Idee in den Kopf. Eine Marktlücke; der schreiende Wecker. Ich rede nun nicht von Geräten die um Punkt sechs Uhr brüllen wie am Stiel.
Nein.. es ist schier genial; Der schmerzempfindliche Wecker. Eine weckende Maschine in Magenta farbend, die sich auf den ersten Griff anfühlt wie der 0-8-15 Bauch eines Mannes. Das Prinzip: Er piept, Frau schlägt… und schon ertönen schmerzhafte Laute wie etwa; “Aua!” oder “ough!” Wenn ich mir ausmale wie gut gelaunt ich hinterher aus meinem Bett steigen würde….

Aber wieder zurück zu meinem Morgen. Mein Kollege hatte versprochen mich von zu Hause abzuholen. Ich erinnerte mich noch genau an seine Worte: “Ich bin zwischen sechs und sieben Uhr bei Dir…”
Also das bezeichne ich als präzise. Und ich gehe jede Wette ein; sucht man dieses Wort im Lexikon, so findet man den Namen meines Kollegen. *schmunzel*

Angespannt starrte ich auf die kleinen, Silber farbenen Zeiger meiner Uhr. Wieder war eine viertel Sekunde verstrichen. Der Schweiß stand mir auf der Stirn… Ich war machtlos, gezwungen zu warten. Meine dritte Tasse Kaffee an diesem Morgen.
Ich versuchte mich von dieser Angespannten Situation abzulenken. Es war aussichtslos.
Zu viel Koffein in meiner Blutbahn… Ich versuchte nachzudenken; was hatte ich mich in meiner Jugend auf andere Gedanken gebracht, wenn ich wieder einmal auf die Fahrgemeinschaft wartete? Mit meiner Kaffeetasse in der Hand pilgerte ich langsam in Richtung Fernseher. Ich wusste, wenn mich Teleshopping nicht ablenken würde, dann wäre es hoffnungslos.
Hektisch grabschte ich nach der Fernbedienung und erwischte mit großen Augen die Power Taste. Zitternd wählte ich die Kennziffer meines Lieblings Shopping Kanals…

…AHHHHH!!!

Wären wir stolze Besitzer eines Klappsofas, ich wäre auf der Stelle damit zusammen geklappt.

Was war das, dass in diesem Augenblick über den Bildschirm flimmerte? Hatte meine Uhr einen Synchornisations defekt? Waren alle Uhren davon betroffen? War ich ernsthaft zu früh aufgestanden?
Was ich auf diesem Kanal erwartet hatte, waren Unterhosen für die reife Sie ab Größe XL. Selbst die Kosmetikreihe von Misses Pummelwurst für die modebewusste, mollige Sie wäre durchaus akzeptabel gewesen, für eine Sendung, die um viertel nach sechs auf deutschen Shopping Kanälen ausgestrahlt würde.
Gut, was ich stattdessen zu sehen bekam hatte auf jeden Fall etwas mit Unterhosen zu tun. Und auch mit Kosmetik. Mich am Kopf kratzend betrachtete ich die dort zur schau gestellte Ware. Konnte man all diese ->Geräte<- wirklich käuflich erwerben?? Ich konnte es noch gar nicht glauben; die Kaufrubrik an diesem Morgen lautete: Super Dating. Ich habe schon lange nicht mehr solch eine Auswahl an jungen, hübschen, knapp bekleideten Ladys um 6:15 Uhr gesehen. Selbst in der Disko befinden sich zu so früher Stunde nur noch die übrig gebliebenen Dicken die niemand haben will. Oh man, diese schwarze Ader in mir… *schmunzel*
Wer um alles in der Welt möchte an einem gewöhnlichen Wochentag “HotSimone82” aus dem Shopping Kanal bestellen? Und selbst wenn; die Person könnte sich gewiss über einen billigen, mit der Post gelieferten Pappaufsteller mit einem lustigen Print von HOTSIMONE82 freuen….
Ist es nicht schon ein wenig traurig mit welchen Mitteln Menschen Geld verdienen möchten?! Geschockt schaltete ich den Fernseher aus und folgte dem Klingeln an der Haustür. Mein Kollege war gekommen um mich abzuholen.
Als ich ihm schließlich mit großen Augen von meiner Entdeckung erzählte, grinste er nur und schmunzelte: “Wenn ich meinen freien Tag habe, schau´ ich immer Traumpartner TV …oder diesen Orion Kanal…”

1 Comments:

At 5. Mai 2006 um 17:51, Blogger Stefan said...

Ich kann mich erinnern das meine Grundschullehrerin uns es damals ausgeredet hat, vor der Schule fern zu sehen.

Naja, ich gehe mitlerweile nicht mehr in die Grundschule aber Morgens ist mein Zeitplan sowieso immer so unglaublich knapp, da komme ich gar nicht erst auf die Idee, den Fernseher einzuschalten.
Aber ich habs trotzdem mal gemacht. Das war damals, als ich vor Beginn der BBS II noch etwas Zeit hatte.
Was lief da auf RTL? Die Kult-Serie "Wunderbare Jahre" - herrlich! Ich steh auf so einen Scheiß.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home